Black Hat: Wir wurden nicht gebeten, chinesische Hacker zu blockieren

Reuters berichtete am Samstag eine hochrangige Beamte behauptet, die US-Regierung würde “Visa-Beschränkungen und andere Maßnahmen” zu halten Chinas Sicherheit Forscher von der Teilnahme an der diesjährigen DEF CON und Black Hat Konferenzen.

Star Trek: 50 Jahre des positiven Futurismus und mutiger sozialer Kommentar, Microsoft’s Surface All-in-One-PC sagte, um Oktober-Hardware-Start Schlagzeilen, Hands on mit dem iPhone 7, neue Apple Watch und AirPods, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen

DEF CON’s Jeff Moss war schnell zu sagen, dass er nichts über die Ansprüche an Reuters wusste und dass, wenn zutreffend, es ein unproduktiver Schritt wäre.

Am Dienstag veröffentlichte Black Hat eine offizielle Erklärung, dass dies alle Nachrichten für sie waren, auch.

Sicherheit, das Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog, Sicherheit, Chrome, um Etikettierung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher, Sicherheit, das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

Black Hat’s Sprecher sagte: “Wir wurden nicht von der Staatsabteilung oder irgendeine andere Behörde zu diesem Zeitpunkt kontaktiert.”

Die beiden Konferenzen sind Amerikas Premiere Hacking-und Sicherheitskonferenzen. Der ungenannte amtliche Beamte sagte Reuters angeblich, dass die Konferenzblockierungsbetrachtungen der US-Regierung Teil einer größeren Anstrengung sind, “chinesische Spionage zu bremsen”.

Von Reuters

Der Beamte sagte, dass Washington diese Visumbeschränkungen und andere Maßnahmen nutzen könnte, um Chinesen daran zu hindern, an den Ereignissen von August Def Con und Black Hat teilzunehmen, um den Druck auf China aufrechtzuerhalten, nachdem die Vereinigten Staaten in dieser Woche fünf chinesische Offiziere mit Hacken in US- Geheimnisse.

China hat die Anklagen verweigert und sagte, sie seien “zusammengesetzt”.

Black Hat’s Aussage setzt einen sorgfältigen Abstand zwischen der globalen Sicherheitskonferenz, und was könnte von einigen als propagandized National-Schläge in den Medien interpretiert werden.

Black Hat ausgearbeitet

Black Hat glaubt stark an die Zusammenarbeit und die Zusammenarbeit zwischen der internationalen Informationssicherheitsgemeinschaft. Mit der sich ständig verändernden Sicherheitslandschaft ist es unerlässlich, dass wir die besten Köpfe der Branche aus der ganzen Welt zusammenbringen, um die heutigen Bedrohungen zu identifizieren und zu mildern.

In der Tat, unsere jüngste Veranstaltung in Asien begrüßt die Teilnehmer aus mehr als 41 Ländern auf der ganzen Welt.

Wir sind stolz auf die globale Natur unserer Teilnehmer, Referenten, Trainer und Review Board, die unsere Events und Communitys möglich machen.

Nachdem der DEF CON-Chefchef Moss, selbst Mitglied des Ministeriums für Heimatschutz-Beratungsausschuss, bei Twitter gewogen hatte, ging DEF CONs Twitter-Account noch einen Schritt weiter und ermutigte alle, die für die DEF CON in die USA kamen, um Hilfe bei Visa zu erhalten wenn benötigt

Wenn Sie sprechen auf oder besuchen #DEFCON & Sie benötigen ein Visum für die Eingabe von U.S. kontaktieren Sie uns für Einladungsschreiben, um Ihre App zu helfen

So oder so können wir sicher sein, dass die diesjährigen Hacker- und Sicherheitskonferenzen von Las Vegas noch stärker als bisher von globalen Sicherheitsbeteiligten verfolgt werden.

White House ernennt ersten Chief Information Security Officer

Pentagon kritisiert für Cyber-Notfall-Reaktion durch die Regierung Watchdog

Chrome startet die Kennzeichnung von HTTP-Verbindungen als nicht sicher

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters