Externe Festplattenverkäufe spinnen unten, während Firmen High-Endspeicher abschalten

Ich erkannte, nach dem Sprechen mit SanDisk, dass traditionelle Lagerung ist alles, aber tote Technologie. Was wird es zu ersetzen wird Sie überraschen.

Die Ausgaben für die Lagerung erhöhte sich im zweiten Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Aber der kleine Anstieg verkleidet einen Rückgang in der Menge Unternehmen sind Ausgaben für externe Festplatten.

Das reale Bild für externe Speichersysteme ist, dass der 2. Quartal Fabrikeinnahmen weltweit um 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf $ 5,87 Mrd. sanken.

Mit einem bescheidenen Anstieg der Umsatzerlöse um 0,3 Prozent zwischen dem zweiten Quartal 2014 und 2013 sind starke interne Speicherverkäufe im asiatisch-pazifischen Raum und in den Schwellenländern, so die Analystenfirma IDC. Die Gesamtausgaben für die Lagerung erreichten 7,8 Milliarden Dollar im zweiten Quartal dieses Jahres.

Laut IDC Storage Research Director Eric Sheppard, High-End-Speicher Umsatz fiel für das vierte Quartal in Folge im zweiten Quartal 2014.

“Die High-End-Rückgang war nicht so auffallend wie im letzten Quartal, aber es war mit einem Rückgang der Mittelverkäufe gekoppelt, was darauf hindeutet, schwache Nachfrage ist auf andere Teile des Marktes” Sheppard sagte in einer Erklärung.

“Helle Stellen auf dem globalen Speichermarkt schließen das Wachstum von der Einstiegsspeicherung und den Umsatz in EMEA und Lateinamerika ein.”

Unter den Top-5-Anbietern auf dem gesamten Festplattenspeichermarkt war HP an zweiter Stelle der einzige, der am zweiten Quartal einen Umsatz erwirtschaftete. Er bewegte sich von 16,8 Prozent im Jahr 2013 auf 17,5 Prozent, vierteljährlich mit einem Wert von 1,36 Milliarden US-Dollar.

Consumer-Cloud-Storage muss Enterprise-Klasse zu sein: Ask Jennifer Lawrence, Atlantis Computing USX: Software-definierten Speicher für VMs, Vault: Die neue Storage-fokussierte Messe der Linux-Foundation, Microsoft OneDrive Cloud-Storage-App für Android erhält ein Facelifting, Nutanix versus Tintri : Zwei Ansätze zur software-definierten Speicherung: Der Zocalo Enterprise Cloud Storage von Zocalo öffnet sich für Unternehmen, Dropbox schrumpft die Lagerpreise mit dem ‘Pro’-Plan, um seine Konkurrenz zu übernehmen

Der größte Lieferant, EMC, verlor. Der Anteil des Verkäufers lag bei 22,7 Prozent gegenüber 24 Prozent vor einem Jahr, ein Umsatzrückgang um 5,2 Prozent bei 1,76 Mrd. US-Dollar im Vergleich zu 1,86 Mrd. US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

Von den Top Fünf zeigte Dell den größten Umsatzrückgang im Quartal mit einem Rückgang von 5,9 Prozent am 2. Quartal 2013. Auf dem externen Speichermarkt verlief sie jedoch relativ gut und verzeichnete einen Ein-Prozent-Rückgang. Diese Zahl kontrastierte mit Hitachis 12 Prozent Rückgang der Einnahmen aus dem externen Speicher-Markt, von $ 424m auf $ 373m.

IDC definiert ein Plattenspeichersystem als einen Satz von Speicherelementen, einschließlich Controllern, Kabeln und in einigen Fällen Hostbusadaptern und drei oder mehr Festplatten.

$ 1,819 Millionen

Storage, NetApp startet Mid-Tier-System für Datenseen, Partner mit Zaloni, Cloud, Michael Dell zum Abschluss der EMC-Deal: “Wir können in Jahrzehnten denken, Data Centers, Dell Technologies Heben: Hier ist, was zu sehen, wie Dell, EMC, a Bevy von Enterprise-Unternehmen kombinieren, Storage, Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt darauf ab, Technologie hinter Zip ersetzen

23,50%

Alle

$ 7,757 Millionen

Top 5 Anbieter, weltweiter Datenträgerspeicher, 2. Quartal 2014. Quelle: IDC

NetApp startet mittelständisches System für Datenseen, Partner von Zaloni

Michael Dell zum Abschluss des EMV-Abkommens: “Wir können in Jahrzehnten denken”

Dell Technologies hebt ab: Hier ist, was zu beobachten, wie Dell, EMC, eine Schar von Enterprise-Unternehmen kombinieren

Facebook Open Source Zstandard Datenkomprimierung Algorithmus, zielt auf Technologie hinter Zip ersetzen

Mehr auf Lagerung