Ist Oracle wichtig, um Quelle zu öffnen

Analytiker betrachteten Oracles Stapel Chips für das letzte Viertel und nannten es ein wenig Licht. (So ​​das Bild des Hauptquartiers von Oracle.)

Sollten Anhänger von Open-Source-Pflege?

Vielleicht sollten sie. Sobald es Sun erlangt, wird Oracle der größte Sponsor von Open-Source-Projekten, die Menschen jeden Tag nutzen. Wir sprechen Java, wir sprechen MySQL, wir sprechen OpenOffice.org.

Sobald das Portfolio von Sun in den Händen von Oracle ist, werden die Budgets der Projekte auf Oracle’s Leid überleben, und wenn Oracle verblasst, werden diese Budgets zurückgehen.

Auf der anderen Seite vielleicht sollten sie nicht. Die große Alternative zu Oracle auf dem heutigen Markt ist die IBM DB2, die eine Allianz mit Oracle Rivalen SAP hat. IBM kann der beste Freund Open Source hat, mit seinem Sponsoring von Eclipse und der Nachweis, dass Open Source einen Gewinn machen kann.

Klar ist, dass große Open-Source-Projekte jetzt in einem Land der Riesen leben. Nach Jahren des Wachstums unter eigener Führung, oder unter der Führung von Nachhut Sponsoren, Open-Source-Manager jetzt finden sich an kleine Abteilungen von riesigen Konzernen.

Es gibt einen Ausweg, aber es wird Arbeit nehmen. Bauunternehmen, die Projekte außerhalb der Kontrolle der großen Jungen forkeln, ist legal möglich. Linux hat alle Arten von Gabeln. Ich berichtete über einen, ClearOS, nur den anderen Tag.

Ein weiterer Ausweg ist, Open Source um Fundamente unabhängig von jedem einzelnen Anbieter zu bauen. Denken Sie Eclipse, Apache und Mozilla.

Big Data Analytics, Oracle erwirbt LogFire für Cloud-basierte Lagerverwaltung, Enterprise Software, Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden, Enterprise-Software, Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Büste oder meh Upgrade-Zyklus voraus? -market Momentum, zielt darauf ab, inmitten der Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen

Solange ein Open-Source-Projekt unter einem einzigen Firmensponsor lebt, ist sein Schicksal mit dem des Sponsors verbunden. Wenn der Sponsor gekauft wird, kann die Gemeinschaft entweder im neuen Haus leben oder allein in die kalte, grausame Welt gehen.

Das ist eine wichtige Lehre aus der Oracle-Sun-Geschichte. Es ist eine Lehre, die hart sein kann für andere Unternehmen Open-Source-Unternehmen zu akzeptieren, aber es ist. Wenn Sie auf andere verlassen müssen, das Beste, was zu tun ist, um auf eine Sammlung von ihnen verlassen.

Wenn Open Source Firmeneigentum ist, wie groß ein Unterschied ist es wirklich zwischen ihm und proprietäre Software? Etwas zum Nachdenken während eines langen Fußballwochenendes.

Oracle übernimmt LogFire für die Cloud-basierte Lagerverwaltung

Eyeing Oracle OpenWorld: Was ist im Laden

Oracle-Datenbank 12c R2: Boom, Bust oder Meh Upgrade-Zyklus voraus?

? Arbeitstag greift Mid-Markt-Momentum, zielt darauf ab, inmitten Oracle-NetSuite Fusion zu gewinnen