BlackBerry Priv erhält Android Android 6.0 Marshmallow Update

BlackBerry’s nur Android-Gerät, der BlackBerry Priv, hat endlich die neueste Version des mobilen Betriebssystems von Google, Android 6.0 Marshmallow erhalten.

Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich gehen Big mit dem diesjährigen Modell, Apple, wie es oder nicht, Apple hat wirklich den Mut, um obsolete Technologie Dump, Mobility, In neuen Zug, wird Apple nicht offen zu öffnen Wochenende iPhone 7 Umsatz, Mobilität, Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung

Ab heute werden alle von ShopBlackberry gekauften Priv-Geräte mit Marshmallow ausgeliefert. Diejenigen auf Trägermodellen müssen bis zum 3. Mai warten.

Laut BlackBerry, die Marshmallow Update wird Priv Benutzer verbesserte mobile Sicherheit durch Überwachung und Kontrolle Privatsphäre mit der DTEK App. Darüber hinaus ermöglicht Privs S / MIME-Funktion im BlackBerry Hub jetzt die digitale Signatur und Verschlüsselung von E-Mails für eine sicherere Kommunikation.

Die Priv Kamera App wird auch einige neue Features mit dem neuen Update, wie z. B. Zeitlupe und 24fps Video.

Das Update gibt auch die BlackBerry Keyboard ein paar Tweaks, darunter mehr als 200 neue emojis, neue Gesten, verbesserte Wortvorhersage und verbesserte Cursorsteuerung.

Wie für die Batterie, Marshmallows Doze-Modus automatisch das Gerät in einen Schlafzustand zu erhöhen Standby-Batterielebensdauer. Es gibt auch automatische App-Standby, die selten verwendet Anwendungen aus dem Ablaufen der Batterielebensdauer.

Die Priv wird von BlackBerry CEO John Chen als die sicherste Android-Handy auf dem Markt, aber der Titel scheint nicht, etwas zu Blackberry unter dem Strich.

Die kanadische Firma ist immer noch Geld zu verlieren nach dem Zusammenbruch der Smartphone-Verkäufe. Während des jüngsten Q4-Ergebnisberichts verzeichnete BlackBerry einen Nettoverlust von 238 Millionen US-Dollar.

Chen erklärte Investoren, dass die Firma 600.000 Telefone während des Viertels verkauft hatte und wieder die Erwartungen der Wall Street fehlten, dass sie zwischen 850.000 und den 700.000 Einheiten verkaufen würde.

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde

Wie es oder nicht, hat Apple wirklich die “Mut” erforderlich, um veraltete Technologie Dump

Im neuen Zug, wird Apple nicht offenlegen Wochenende iPhone 7 Umsatz

Hands-on mit einem Samsung Galaxy S7 Edge auf Republic Wireless: Eine bessere Wi-Fi-Calling-Erfahrung