BlackBerry startet Secure Work Space für Android, iOS

BlackBerry hat offiziell die Secure Work Space gestartet, entworfen, um Regierungs-und Unternehmens-Nutzer zu helfen, ihre persönlichen und geschäftlichen Leben getrennt auf mobilen Geräten zu helfen.

BlackBerrys DTEK50 schafft es nicht, die Sicherheitsleiste zu erhöhen, Sicherheit, Quadrooter-Fehler beeinträchtigen mehr als 900 Millionen Android-Telefone, Mobility, BlackBerry macht seine Hub-Software auf Android-Geräten verfügbar, Sicherheit, BlackBerrys verbesserte Krypto bringt dieselbe Sicherheit und weniger Vertrauen

Das von Anfang an gestartete Back-End-System ermöglicht es BlackBerry-Anwendern, mobile Geräte zu steuern, die mit internen Netzwerken verbunden sind. Secure Work Space arbeitet als sicherer Container für diese mobilen Geräte und hält Unternehmensinformationen – einschließlich Kalender, Ereignisse, E-Mails und Apps – von den persönlichen Daten eines Mitarbeiters ab. Diese Trennung soll verhindern, dass Informationen ausgeleckt oder von Unternehmenssystemen übertragen werden.

Darüber hinaus baut der Dienst einen vollständig verschlüsselten AES-256-Bit-Tunnel in den BES-Server auf, der dafür sorgt, dass alle vom Gerät kommenden Kommunikationsdaten sicher sind – auch in Fällen, in denen die Internetverbindung nicht besteht. Darüber hinaus sind IT-Mitarbeiter in der Lage, einen Secure Work Space remote zu entfernen, ohne Auswirkungen auf den persönlichen Bereich eines Mobilgeräts zu haben.

Das neueste Angebot von BlackBerry (.pdf) ist außerdem mit einem Browser auf Unternehmensebene und einem sicheren Dateianhang- und Bearbeitungsprogramm ausgestattet.

Secure Work Space ist mit Geräten mit dem Android-Betriebssystem von Google und dem iOS von Apple kompatibel. Für die Anwendung oder Integration der Anwendung sind keine angepassten Entwicklungsfähigkeiten erforderlich.

David Smith, der Leiter des Unternehmens Mobile Computing bei BlackBerry, sagte Reuters

Mit einer integrierten Management-Konsole können unsere Kunden jetzt alle Geräte sehen, die sie in ihrem Netzwerk haben, diese Geräte verwalten und sicher anschliessen. Wir haben jetzt auch einen sicheren Arbeitsbereich auf Android und iOS, mit denen unsere Kunden sichern und verwalten die Daten auf diesen Geräten als gut.

Es ist möglich, dass Firmenkunden, die mit dem Springen des BlackBerry-Schiffs begonnen haben, nun zur Wiederherstellung der Herde gelockt werden. Diese hochmargigen Services, die für Firmenkunden wertvoll sind, könnten Unternehmen dabei helfen, mobile Geräte auf Apple- oder Android-Basis zu steuern und besser zu integrieren. Ohne in der Lage, die Flut von Nutzern, die jetzt mit Samsung oder Apple-Geräte, durch die Arbeit mit, anstatt gegen die Tendenz zu stürzen, kann BlackBerry in der Lage sein, einen Teil der Märkte verloren zu seinen Rivalen verloren.

BackBerry sagte, dass die neue Plattform in den nächsten Monaten verfügbar sein wird.

BlackBerry DTEK50 schlägt fehl, die Sicherheitsleiste anzuheben

“Quadrooter” -Fehler betreffen über 900 Millionen Android-Telefone

BlackBerry macht seine Hub-Software auf Android-Geräten verfügbar

BlackBerry ‘verbesserte’ Krypto bringt die gleiche Sicherheit, weniger Vertrauen