Kalifornien Geldbußen Uber $ 7,3 Millionen und droht Lizenz Aussetzung

Die California Public Utilities Commission (CPUC) verurteilt Uber $ 7,3 Millionen, und sagte, dass das Unternehmen sollte seine Lizenz ausgesetzt, bis das Unternehmen mit den Anforderungen der Berichterstattung übereinstimmt und die Geldbuße wird bezahlt.

Star Trek: 50 Jahre positive Futurismus und fett sozialer Kommentar, Microsoft Surface All-in-One-PC, sagte zu der Schlagzeile Hardware Start Oktober, Hände auf dem iPhone 7, neue Apple-Uhr, und AirPods; Google kauft Apigee für $ 625.000.000

Uber fiel einer unvollständigen Berichterstattung an den CPUC in einer Aufschlüsselung der Fahrerstatistiken für die Anzahl der geforderten und von der Postleitzahl genehmigten Fahrten, die Ursprungs- und Bestimmungsort-Postleitzahlen für jede Fahrt und den gezahlten oder gespendeten Betrag, die Anzahl und den Prozentsatz der angeforderten Kunden Und wie oft Uber den Antrag erfüllen könnte, und einen Bericht über Probleme mit den Fahrern und Ursachen von Zwischenfällen und die Höhe der Versicherung, die von jeder anderen Partei als Uber für jeden Vorfall bezahlt wurde.

Obwohl eine Uber-Tochtergesellschaft, Rasier-CA, auf dem Fall genannt wird, sagte Richter Mason in seinem Urteil (PDF), dass Uber und Rasier-CA als “das gleiche für Zwecke der Beurteilung von Geldstrafen und Strafen behandelt werden sollten”, und stellte fest, dass Rasier -CA meldete einen Bruttoumsatz von über 40 Millionen Dollar für 2014.

Mobility, australische Fluggesellschaften verbieten Samsung Galaxy Note 7, Telcos, Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps aggregate Geschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerk-Test, Mobilität, hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Laden des iPhone 7? Es wird Ihnen kosten, Smartphones, iPhone 7: Warum ich endlich groß mit dem diesjährigen Modell

Die Aussetzung der Lizenz von Uber in Kalifornien würde 30 Tage nach Verabschiedung des Urteils in Kraft treten und solange bestehen bleiben, bis Uber in seiner Berichterstattung übereinstimmt und die 7,3 Millionen Dollar Geldstrafe bezahlt hat, da Uber die Entscheidung nicht anfecht. Diese Website hat berichtet, dass Uber die Entscheidung ansprechen wird.

Seine Beziehung zu den Gesetzen und Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt hat sich oft darauf konzentriert, ob das Unternehmen als Transportunternehmen und insbesondere in einigen Ländern als Taxiunternehmen eingestuft wird.

Anfang dieses Monats in Indonesien suchte Uber eine Lizenz, um sich als E-Commerce-Unternehmen zu etablieren, um gesetzliche Hürden im Land zu vermeiden.

Uber ist nur eine Smartphone-Anwendung “, sagte Alan Jiann, Chef von Uber’s Operationen in Indonesien, zu der Zeit.” Wir brauchen keine Transportlizenz, da alles, was wir machen, eine Smartphone-App ist, die Fahrer mit Fahrern verbindet.

Richter Mason nicht einverstanden mit Ubers Selbstbewertung und sagte, dass jede Fahrt zu Uber’s Umsatz beiträgt, während App-Installation verdient Uber keine Einnahmen überhaupt.

“Trotz des Versuches von Uber, sich von den Transportdienstleistungen zu unterscheiden, indem er sich als Technologiefirma oder einen drahtlosen Service umbildete, sind die Tatsachen unrefundiert, und diese Kommission hat gefunden, dass Uber einen Transportdienst als Vermittler zur Verfügung stellt”, sagte er.

Tatsächlich sind die Einnahmen aus den Transportdiensten der Uber-Tochtergesellschaften wie Rasier-CA der Lebensnerv der Geschäftstätigkeit von Uber und die fortgesetzte finanzielle Tragfähigkeit.

“In Summe macht Uber nur Geld, wenn die Fahrer, die sich mit Rasier-CA tatsächlich Passagiere befördern.”

In San Francisco hat Uber protestiert, dass es Zugang zu den Taxiständen, besonders auf Market Street gegeben werden sollte, obwohl es keine Taxi-Lizenz hat.

Die französische Regierung bestellte eine bundesweite Aussetzung von UberPop Anfang dieses Monats.

Mexiko-Stadt hat Regeln und Gebühren für Mitfahrt-Unternehmen Uber und Cabify verordnet, nach einem Aufruhr von Taxifahrern. Uber begrüßte die Änderungen, aber die Hauptstadt Taxifahrer haben beschwert, dass sie immer noch zu einem Wettbewerbsnachteil.

Die Regeln sagen, dass die App-Betreiber haben, um 1,5 Prozent von jeder Fahrt zu einem speziellen Fonds beitragen, um Taxi-Dienstleistungen zu verbessern. Fahrer dürfen keine Barzahlungen akzeptieren.

Es gibt auch Bedingungen für die Art der Autos, die Teil einer App-Flotte sein können: Sie müssen mindestens 200.000 Pesos wert sein und haben vier Türen, Klimaanlage, funktionierende Sicherheitsgurte und Airbags.

Mexiko-Stadt-Taxifahrer snarled Verkehr in einem massiven Anti-Uber Protest im Mai und beklagten, daß Appbetreiber nicht die sehr großen Gebühren zahlen müssen, die Fahrerhäuser durch die Regierung aufgeladen werden.

Ruben Alcantara, Führer einer großen Taxi-Vereinigung, sagte Fahrer würden treffen, um zu entscheiden, wie auf die “Affront und Tricks der Regierung reagieren.

Aber Uber sagte, dass Mexiko-Stadt “Geschichte” bildet.

Mexiko City setzt Regeln für Uber, Cabify

“Mexikos Hauptstadt – eine der komplexesten Städte der Welt – verfügt heute über moderne, zukunftsorientierte Regelungen, die die Prinzipien von Ubers Geschäftsmodell widerspiegeln: die Logik von Angebot und Nachfrage sowie die Fähigkeit eines Bürgers, sich zu entscheiden, wie sie sich in ihrer Stadt bewegen , Sagte das Unternehmen.

Uber ist hier zu bleiben, nach Western Australia Premier Colin Barnett, der zugegeben hatte, er würde kein Zögern bei der Nutzung der Ride-Sharing-Service.

Die Staatsregierung hat ihre Haltung auf dem umstrittenen Geschäft unter der Verfolgung von 20 Uber Fahrern für illegales Betreiben eines Taxis in Perth gemildert.

Barnett sagte, eine harte Linie Position gegen Uber würde nicht funktionieren, und er war nicht über die Beschränkung der Wahl für die Verbraucher.

Sie haben das System im Grunde genommen überfallen “, sagte er am Donnerstag zu ABC Radio.” Sie brachten etwas mit und es ist beliebt.

Mein Thema ist Fairness und öffentliche Sicherheit.

“Ich würde nicht zögern, Uber zu benutzen, wenn ich es wünsche, aber ich würde auch normale Taxis benutzen.”

Verkehrsminister Dean Nalder wird erwartet, dass ein Papier auf Taxi-Transport zu Kabinett später in diesem Monat freizugeben.

Im April parkten Hunderte von Taxifahrern ihre Autos vor dem WA-Parlament und weigerten sich, zu gehen, bis der Minister auf ihre Bedenken über die Wirkung von Uber auf ihren Lebensunterhalt reagierte.

Mit AAP

Western Australia premier gerne Uber verwenden

Australian Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7

Telstra, Ericsson, Qualcomm erreichen 1Gbps-Aggregatgeschwindigkeiten im Live-4G-Netzwerktest

Hören Sie kabelgebundene Kopfhörer beim Aufladen Ihres iPhone 7? Es wird dich kosten

IPhone 7: Warum ich endlich mit dem diesjährigen Modell groß werde