Britische Banken in Gesprächen gegen ID-Diebstahl zu kämpfen

RSA Security wurde in Gesprächen mit allen großen U.K. Banken über die Bereitstellung von ihnen mit einer besseren Sicherheit für ihre Kunden, sagte das Unternehmen am Donnerstag. Obwohl die U.K.-Banken bisher nur sehr langsam höhere Sicherheitsmaßnahmen eingegangen sind, sagte RSA, dass sie nun in der Nähe von Identitätsdiebstahl handeln.

Sicherheit, die Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters, CXO, ANZ Bank shuffle tech executive Deck, Banking, Visum, um Blockchain-System für internationale Geldtransfers zu testen, Big Data Analytics, NAB, Westpac-backed Australian Startup startet Open Data Marketplace

Wir sind in Gesprächen mit allen “, sagte Tim Pickard, Marketingdirektor bei RSA Security, der auf der CeBit-Messe hier spricht.” Es ist ein Thema, das ganz im Kopf steht. Ich erwarte, dass du sie in diesem Jahr umziehen wirst.

Im vergangenen Jahr forderte Howard Schmidt, ehemaliger Cybersecurity-Berater des Weißen Hauses und Chief Security Officer bei eBay, Online-Unternehmen auf, eine stärkere Authentifizierung für ihre Kunden zu implementieren. Einige Banken in Norwegen nehmen das Problem bereits ernst, indem sie einmalige Token generieren, um die Identität der Kunden zu authentifizieren.

Bis jetzt ist es unklar, wie viel Geld durch Internet Identitätsdiebstahl gestohlen worden ist. Im kommenden Monat ist die Vereinigung für Zahlungs-und Clearing-Services geplant, um einen Bericht, der mehr Details über das Ausmaß des Problems geben sollte.

Pickard fügte hinzu, dass Phishing-Angriffe sind wahrscheinlich dramatisch steigen in diesem Jahr, da Betrüger in China sind die Schaffung riesiger Datenbanken von E-Mail-Adressen und Identitäten.

China und Südasien wird wahrscheinlich bald online kommen mit Phishing-Betrügereien. Sie (Phisher) sind Gebäude-Datenbanken, um Phishing-Angriffe zu starten “, sagte Pickard.

Phishing-Systeme verwenden normalerweise E-Mail-Nachrichten, die aussehen, wie sie von einem vertrauenswürdigen Dienstanbieter kommen, um Menschen zum Besuch einer böswilligen Website zu führen. Die betrügerische Website scheint legitim zu sein, wurde aber eingerichtet, um die persönlichen Daten des Opfers, wie eine Kreditkartennummer, zu stehlen, die dann verwendet werden könnte, um Identitätsbetrug zu begehen.

Dan Ilett von der Website UK berichtet aus Hannover.

Das Hyperledger-Projekt wächst wie gangbusters

ANZ Bank zu shuffle Tech Executive Deck

Visum, um Blockchain-System für internationale Geldtransfers zu testen

? NAB, Westpac-unterstützten australischen Startup startet Open Data Marketplace